Termine

Keine Termine gefunden
Keine Termine gefunden
  • Mitmachen beim Stadtradeln - und dem GRÜNEN Team
  • Unterstützen Sie GRÜN mit einer Spende!
  • Mitglied werden!
  • Irene Mihalic - GRÜNE Bundestagsabgeordnete aus Gelsenkirchen

  

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Für Bilder können andere Bedingungen gelten, diese sind dann entsprechend vermerkt!

Aktuelles

18. September 2014
Grüne Jugend Gelsenkirchen sagt Nein zur Änderung des Asylrechts

Grüne Jugend Gelsenkirchen sagt Nein zur Änderung des Asylrechts

Bereich: Grüne Jugend Gelsenkirchen

Am Freitag diskutiert der Bundesrat die Änderung des Asylrechts, die vorsieht, dass Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu „sicheren Herkunftsstaaten“ erklärt werden. Im Zuge dieser Änderung können Asylbewerber aus diesen Staaten pauschal abgelehnt werden, da Fluchtgründe nicht mehr anerkannt werden.


15. September 2014
Endlich gestrichen!

Endlich gestrichen!

Bereich: Ratsfraktion

Seit Jahren haben die GRÜNEN immer wieder beantragt, den 3. Bauabschnitt der Umfahrung Schaffrath aus der Investitionsliste zu streichen. Sie sind damit jedes Mal am Widerstand von SPD und CDU gescheitert. Umso erfreuter sind sie, dass sie in einer aktuellen Vorlage der Verwaltung lesen durften, dass die Umfahrung nun nicht weiter verfolgt werden soll, da ihr Nutzen nicht gesehen wird.

09. September 2014
Demokratie statt TTIP und CETA

Demokratie statt TTIP und CETA

Bereich: Kreisverband

"Gelsenkirchen leidet schon jetzt unter einem sehr begrenzten finanziellen Spielraum. Wir können es uns nicht leisten, auch noch unser demokratisches Selbstbestimmungsrecht beschneiden zu lassen." sagt unsere Bundestagsabgeordnete Irene Mihalic nach einer Studie der Organisation Campact. Diese hatte untersucht, wie sich das europäische Freihandelsabkommen mit den USA - TTIP - auf Kommunen auswirkt.


05. September 2014
Karl Henke zur Umweltgewerkschaft

Karl Henke zur Umweltgewerkschaft

Bereich: Karl Henke (BV Nord)

In den letzten Tagen und Wochen gab es immer wieder Berichterstattung zur Gründung einer Umweltgewerkschaft, die insbesondere von Vertretern von AUF und der MLPD fokussiert wird. Karl Henke, unser Bezirksverordneter in Gelsenkirchen-Nord, hat in einem Leserbrief auf diese Berichterstattung reagiert. Hier geben wir den Brief mit seiner Meinung gerne wieder:

04. September 2014
Mitmachen beim Stadtradeln!

Mitmachen beim Stadtradeln!

Bereich: Kreisverband

Schon seit Samstag läuft auch in Gelsenkirchen die Aktion "Stadtradeln", mit der ein Anstoss gegeben werden soll, die Stadt doch mal mit dem Fahrrad zu erkunden. Dies kommt dann sowohl dem Klima zu gute, aber bietet auch neue Einblicke in unser Verkehrsnetz. Hier gibt es noch alle Informationen zur Teilnahme und wir freuen uns natürlich über Unterstützung im GRÜNEN Team.


26. August 2014
Alte Handys für die Havel

Alte Handys für die Havel

Bereich: Kreisverband

Die Zeit verfliegt und das ein oder andere alte, kaputte Handy mag noch in den Schubladen vor sich hin verstauben. Einfach wegwerfen sollte man es nicht, da in diesen wichtige Rohstoffe stecken, die wieder verwendet werden können. Wir wollen helfen, dieses Recycling zu ermöglichen und gleichzeitig noch mehr gutes für die Umwelt zu tun: Ab sofort kann man bei uns Handys für den Nabu spenden. Dieser erhält pro Handy einen Geldbetrag, der dann wiederum für das Naturschutzgroßprojekt Untere Havel genutzt wird. Also kommt vorbei und spendet alte, kaputte Handys. Mehr Informationen auf der verlinkten Seite des NABU.

07. August 2014
Erste Besuchergruppe bei Irene Mihalic

Erste Besuchergruppe bei Irene Mihalic

Bereich: Kreisverband

Ende Juli waren Teile der GRÜNEN Partei, Ratsfraktion und GRÜNEN JUGEND in Berlin bei einem Besuch der Bundestagsabgeordneten Irene Mihalic aus Gelsenkirchen. Was diese - aber auch die parteilosen MitfahrerInnen - dort erlebten und wie man selber mal eine solche Wahlkreisfahrt machen kann, steht in diesem Bericht auf Irenes Homepage.


30. Juli 2014
Doch noch Optionen für den Erhalt eines Lebensmittelmarktes im Zentrum von Heßler?

Doch noch Optionen für den Erhalt eines Lebensmittelmarktes im Zentrum von Heßler?

Bereich: Ratsfraktion

Nach neuesten Informationen der Stadt Gelsenkirchen scheinen doch noch Alternativen am bisherigen Standort des EDEKA-Marktes in Heßler zu bestehen (siehe Pressemitteilung der Stadt vom 29.07. und Informationen auf der städtischen Homepage).

29. Juli 2014
Nach der Schadensbeseitigung müssen die Ausgleichsmaßnahmen folgen

Nach der Schadensbeseitigung müssen die Ausgleichsmaßnahmen folgen

Bereich: Ratsfraktion

In einigen Bezirksvertretungen hatten die GRÜNEN bereits kurz nach dem Sturm Ela erste Anfragen und Vorschläge zum Umgang mit den katastrophalen Schäden gemacht. Für die Berichtserstattung der Verwaltung und Gelsendienste in den zuständigen Fachausschüssen haben die GRÜNEN nun einen Fragenkatalog erarbeitet.


28. Juli 2014
Edeka will Markt in Heßler zum 30. April 2015 schließen!

Edeka will Markt in Heßler zum 30. April 2015 schließen!

Bereich: Ratsfraktion

Nach Information der GRÜNEN sind in einer Mitarbeiterversammlung in der letzten Woche die großenteils seit vielen Jahren dort Beschäftigten durch den Betreiber informiert worden, dass der Edeka-Markt in Heßler zum 30. April 2015 geschlossen wird. Ausschlaggebend sollen die zwar jahrelang geführten aber wohl ergebnislos gelaufenen Gespräche mit der Stadt gewesen sein.